FacebookTwitterYoutube
  • © J. Damase

    Zoom
  • © P. Soissons

    Zoom
  • © J. Chabanne

    Zoom
  • © Atout France - P. Desheraud

    Zoom
  • © Atout France - OT du Puy en Velay - J. Grimaud

    Zoom
  • © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

    Zoom
  • © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

    Zoom

    Rendez-vous in der Auvergne

    Das geografische Zentrum Frankreichs, Auvergne, bietet mit seiner ursprünglichen Gebirgslandschaft und seiner intakten Natur ein überaus reizvolles Urlaubsprogramm. Seen, Vulkane, Täler, Wälder, Teichlandschaften und eine üppige Fauna und Flora zählen zu den Zutaten. 109 Quellen (darunter die von Volvic), mehr als 100 Vulkane und rund 20.000 Kilometer Wasserläufe sind in der regionalen Karte verzeichnet. Die Auvergne gehört zu den größten geschützten Naturgebieten Europas.

    Auvergne, Land der Vulkane

    Touren im regionalen Naturpark der Auvergne-Vulkane an den Hängen des Plomb du Cantal, des Puy de Dôme oder des Puy de Sancy werden zum unvergesslichen Erlebnis. Den regionalen Naturpark von Livradois Forez mit seinen Wäldern, Gebirgen und Tälern queren tausende von Kilometer Wanderwege. Die Skistationen bieten die gesamte Palette des Wintersports: Alpin-Ski, Langlauf, Ausflüge mit Schneeschuhen oder Schlittenfahrten, Snowboard und vieles mehr. Im Sommer sorgen Sportarten in der Auvergne wie Rafting, Gleitschirm-Fliegen oder Felsklettern für einen erhöhten Adrenalin-Spiegel.

    Als die zweitwichtigste Thermalbad-Region Frankreichs, sorgt die Auvergne nicht nur mit ihren Heilquellen mit unterschiedlichsten Anwendungen, sondern auch mit Spa und Hammam für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

    Gaumenfreuden aus der Auvergne

    Nach all diesen Aktivitäten findet man die nötige Stärkung in der Gastronomie der Auvergne, deren Ruf weit über ihre Grenzen hinausreicht. Etliche Produkte tragen das AOC-Label, wie die Käsesorten Bleu d’Auvergne, Fourme d’Ambert, Saint-Nectaire, Cantal und die Rinderrasse der Salers. Die lokalen Produkte verwandeln sich nicht nur in den dreißig Restaurants mit Michelin-Sternen in schmackhafte Rezepturen, wie Salzwürste mit Linsen aus Le Puy, farcierter Kohl, Auvergne-Eintopf oder die kraftvolle Truffade (Kartoffel-Käse-Auflauf). Dazu passen wundervoll die Weine der Auvergne Region, ein Saint-Pourçain, ein Côtes d’Auvergne oder die Rosé-Sorten von Chanturgue.

    Historisches Erbe

    Persönlichkeiten wie Vercingétorix, der Anführer der Arverner im Krieg der Gallier gegen die Römer und der Schlacht bei Maison de Gergovie haben die Geschichte der Region ebenso geprägt wie die Bourbonen-Könige, deren mittelalterliche Festung von der Macht dieser Dynastie zeugt. In Clermont-Ferrand begegnet man der Firmengeschichte des Reifenherstellers Michelin und dessen Maskottchen Bibendum. Thiers zeigt stolz die lange Tradition seiner legendären Messer-Produktion.

    Kunst und Kultur in der Auvergne

    Auch in Sachen Kultur hat die Auvergne einiges zu bieten: internationales Straßentheater-Festival in Aurillac, die Pamparina (Straßenmusik-Festival) in Thiers, das internationale Kurzfilm-Festival, oder das Festival de la Chaise-Dieu (klassische Musik). Das internationale Ballonfahrer-Treffen in der Auvergne und die Aktionen im Rahmen von Landart setzen Himmel und Erde in Szene. Kulinarisches und Kultur mischen sich bei den Européennes du Goût. Der Freizeit- und Tierpark PAL, Vulcania, der Vulkan von Lemptégy oder das Electrodrome bieten Attraktionen in der Auvergne für die gesamte Familie.


    Mit ihrer grandiosen Natur, ihrer reinen Luft, den Heilkräften des Wassers, den reichhaltigen Möglichkeiten für Touren aller Art und ihrem kulturellen Angebot ist die Auvergne die ideale Region, um die Seele baumeln zu lassen und die Batterien wieder aufzuladen!

 
 

Sehenswert

In der Nähe

Kalender