FacebookTwitterYoutube
Zoom
  • © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Oxley
     - © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Oxley
  • © Jupiter
     - © Jupiter
  • © Winfield
     - © Winfield
  • © Gouhoury
     - © Gouhoury
  • © Flament
     - © Flament
  • © Balthazar
     - © Balthazar
  • © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Genaux
     - © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Genaux
  • © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Oxley
     - © Atout France - CRT Champagne-Ardenne - Oxley
  • © Atout France - M. Angot
     - © Atout France - M. Angot

    Rendez-vous in Champagne-Ardenne

    Land des Wassers und der Wälder

    Prickelnder Charme und authentische Individualität: Champagne-Ardenne. Mit den großen Seen in der Champagne, den regionalen Naturparks der Montagne de Reims und des Waldes von Orient, dem Bergzug der Ardennen… Das Ganze in Reichweite von Paris und Disneyland – worüber sich sicherlich nicht zuletzt die jüngeren Besucher freuen.

    Mit ihren weiten Räumen stellt die Region Champagne-Ardenne ein ideales Revier für Touren zu Fuß, im Sattel eines Pferdes oder mit dem Rad dar. Zusammen mit ihren nautischen Angeboten auf den Seen, wie beispielsweise dem Lac du Der, dürften so ziemlich alle Adepten des Freiluft-Sports auf ihre Kosten kommen.

    "Villes d'Art et d'Histoire"

    Dem steht das kulturelle Angebot nicht im Mindesten nach. Champagne-Ardenne zählt nicht weniger als fünf Städte, die das begehrte Label „Ville d’Art et d’Histoire“ (Stadt der Kunst und der Geschichte) tragen. Mehrere Monumente von Reims wurden von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Ebenso sehenswert sind die Sakralbauten von Châlons-en-Champagne, die Befestigungsanlagen von Langres und die Industrie-Architektur von Troyes. Die Burg von Sedan bietet den phantastischen Rahmen für das dortige Mittelalter-Festival.

    Ein Fest der Genüsse

    Bei Tisch wartet die Region mit traditionellen Rezepten wie der Pâté de Reims, einem Salat mit Speck oder einem Kartoffel-Frikassee nach Art der Ardennen auf. Oder man serviert Ihnen einen Schweinefuß à la Sainte-Menehould, eine Potée Champenoise (Eintopf), Andouillettes (Würste) de Troyes oder Wild aus den Ardennen. Die Ziegenkäse in ihrem typischen Asche-Mantel Chèvres Cendrés des Riceys und Cendré d’Argonne, oder der AOC-Käse von Chaource bereichern den Speisezettel. In Chaource befindet sich ein sehenswertes Käse-Museum. Zum Nachtisch gibt es eine Nonette (Gewürzkuchen mit Orangen-Aroma) oder die rosa Marzipan-Biskuits aus Reims.

    Champagne-Ardenne, ein Muss für Weinliebhaber

    Aushängeschild der Region Champagne-Ardenne sind natürlich ihre Weine, allen voran der Champagner. Am Phare de Verzenay erfahren Sie alles über die Kunst seiner Herstellung. Die Côte des Blancs ist dem Chardonnay und dem Champagne Blanc des Blancs vorbehalten. Der Besuch einer oder mehrerer Champagner-Kellereien ist ein absolutes „Muss“ in der Region Champagne-Ardenne. Das weltberühmte Haus Veuve-Cliquot öffnet seine Gewölbe in Reims auch für Besucher. In den Niederlassungen der großen Champagner-Marken an der Avenue de Champagne in Epernay erwartet man Sie zu einer Kostprobe.

    Sehenswürdigkeiten und Kultur in Champagne-Ardenne

    In Reims gehören drei Monumente zum UNESCO-Weltkulturerbe, das Palais de Tau, die Kathedrale, wo die Fêtes Johanniques de Reims alljährlich den sakralen Höhepunkt darstellen, und die Basilique Saint-Rémy, in der die Flâneries Musicales de Reims stattfinden. Charleville-Mézières ehrt sein „Enfant terrible“ im Musée Arthur Rimbaud. Das dortige internationale Marionetten-Festival lockt zehntausende begeisterte Besucher in die Region Champagne-Ardenne. In der mittelalterlichen Stadt Troyes erklingen bei den Nuits de Champagne französische Chansons.

    Mehr als 35 verschiedene Attraktionen und Veranstaltungen in der freien Natur der Champagne-Ardenne locken Groß und Klein ins Nigloland. Wem das noch nicht reicht, macht sich auf den Weg ins oben schon erwähnte Disneyland östlich von Paris.

    Abwechslungsreiche Landschaften, reiches, kulturelles Erbe, ein vielseitiges touristisches Angebot, exquisites Essen und Trinken und viel Platz, um frei durchzuatmen. Champagne-Ardenne ist eine Destination für Reisende, die den authentischen Charakter einer Region zu schätzen wissen!

 
 
    gekennzeichnet mit Natur, Kultur, Weinbaugebiete, Gastronomie, Nachhaltiger Tourismus, Champagne-Ardenne, Region
source